Kasko

Gründungsjahr: 2015

Gesellschafter/Gründer: Nikolaus Sühr, Matthew Wardle plus mehrere Business Angels aus LDN und Deutschland

Produkte: digitale Plattformen mit situativ relevanten Versicherungslösungen innerhalb kürzester Zeit

Mitarbeiter: 6

Web: www.kasko.io

Welchen Teil des „Finanzsystems“ machen Sie mit Ihrem Unternehmen einfacher?

Produktentwicklung und Vertrieb von einfachen Versicherungsprodukten am Point-of-Demand.

Wie?

Wir suchen starke Versicherungspartner, um neue oder bestehende Produkte in neuen digitalen Vertriebskanälen zu platzieren. Wir ermöglichen eine schnelle technische Abwicklung durch Integration auf Plattformen via Widget oder API. Dies dauert nur wenige Minuten bis Stunden.

Warum muss sich die etablierte Finanzbranche vor Ihrer Idee fürchten?

Wir glauben an Kooperation anstelle von Disruption. Wir bieten eine neue Art von Produktentwicklung und Vertrieb an. Wo wir neue Vertriebswege mit bestehenden Produkten gehen, wird es natürlich Kannibalisierung geben, insbes. in den wenig beratungsintensiven Versicherungsprodukten..

Bei so viel Selbstbewusstsein: Wo hängt es derzeit noch?

Wir sind sehr zufrieden. Am Ende brauchen wir nur zwei Dinge: Ressourcen und Zeit. Hier sind wir mit unseren aktuellen Investoren und Team sehr gut aufgestellt und arbeiten jetzt einfach stringent und fokussiert unsere Hausaufgaben ab. 

Wenn Sie einen Wunsch für Ihr Unternehmen frei hätten, dann ...

... würde ich mir wünschen, dass wir die aktuelle Kultur beibehalten. Ich arbeite jeden Tag mit echten Freunden zusammen, die ich respektiere und denen ich vertraue. Ich wünsche mir, und werde jeden Tag daran arbeiten, diese Kultur nicht zu verlieren, wenn wir wachsen.

Was Sie der Bankbranche schon immer mal sagen wollten,...

Weiter so. Die Prioritäten stimmen. Schneller geht immer, dafür sind Freiräume nötig @Versicherer: Wir freuen uns über innovative Partner @Banken: Wir arbeiten an einer Bancassurance-API für jedes situativ relevante Produkt auf Basis eines Transaktionsevents @all: Einfach melden.

Das sagt der Experte:

Insurance as a Service mit Sicherheit als Cross Selling für Händler interessant. Direkt Affiliate Modelle und Netzwerke zu integrieren, ist sehr clever. Ansprache und Gewinn von wirklich rentablen Partnern ist aber kein Selbstläufer. Noch sehr frisch – Go Live wird extrem spannend. Glückwunsch zu Platz 3 bei der execfintech.

Verfasst von
Dirk Emminger

Aktualisiert am:
14. April 2016 / 10:51 Uhr

Kommentieren
3778 Views | Noch keine Bewertungen abgegeben. Seien Sie der Erste! 0 Kommentare