Compliance und Cloud: Banken im digitalen Zeitalter

Advertorial:

Mit Cloud Computing sind Banken in der Lage, ihre IT-Infrastruktur flexibel und agil zu gestalten. Sie müssen ihre Kapazitäten nicht mehr im Vorfeld abschätzen, sondern können innerhalb von wenigen Minuten die Rechenleistung erweitern oder reduzieren – gezahlt wird nur, was genutzt wird.

Vor allem der Finanzsektor unterliegt hohen Sicherheitsanforderungen. Zu den Zertifikaten und Standards, denen AWS entspricht, zählen unter anderem SOC 1/ISAE 3402, SOC 2, SOC 3, FISMA, PCI DSS Level 1 sowie ISO 9001, ISO 27001, 27017 und ISO 27018. Zudem haben Banken volle Kontrolle über ihre Daten in der Cloud. Die Vorteile der Cloud erkennen zunehmend auch europäische Regulierungsbehörden.

Die Niederländische Zentralbank (De Nederlandsche Bank) hat 2013 den Einsatz von AWS in allen Bereichen des niederländischen Bankwesens genehmigt. Das umfasst das Hosting von Websites, mobile Anwendungen, Banking-Plattformen für Endkunden, High Performance Computing und Lösungen für die Risikoanalyse im Kreditwesen.

Mehr zu Cloud-Lösungen von Amazon Web Services erfahren Sie auf dem AWS Enterprise Summit in Frankfurt am 30. Juni 2016.

Bildnachweis: LEWIS Communications GmbH

Verfasst von
Bertram Dorn

Aktualisiert am:
17. Juni 2016 / 13:56 Uhr

Kommentieren
1573 Views | Noch keine Bewertungen abgegeben. Seien Sie der Erste! 0 Kommentare